Eine Initiative für junge Neusser
Eine Initiative für junge Neusser                    

Die Arbeit

Die Arbeit an Kompass D ist virelfältig, abwechslungsreich, spannend und lehrreich.

Firmen stellen sich vor, geben vor Ort Eiublicke in ihre Arbeitswelt(en), präsentieren Ausbildungs-, Arbeits- und Praktikumsmöglichkeiten, und stehen den Neu Neussern für Fragen offen.

Im Unterricht bekommen die Neu Neusser Einblicke in das "System" Deutschland, erfahren grundlegendes über Staat, Gesellschaft und Arbeitswelt, Sitten und Gebräuche, Regeln, Rechte und Pflichten.

Flankierender Deutschunterricht, aber auch Computer- und Erste-Hilfe-Kurse erweitern das Wissen und das Verstehen der jungen Menschen.

Abgerundet wird all dies durch verschiedene Ausflüge, auf denen die Neu-Neusser viel über ihre neue Heimat erfahren.

In den Unternehmen

Regelmäßig besucht "Kompass D" mit den Neu-Neussern Firmen und Unternehmen aus dem Rhein-Kreis und der Stadt Neuss, um dort etwas über deren Arbeit, Ausbildungs- und Karrieremöglichkeiten zu erfahren.

Unternehmen stellen sich vor

Viele Firmen und Unternehmen nutzen die Chance und präsentieren sich im vetrtauten Lernumfeld den Neu-Neussern.

Aus Politik und Gesellschaft

Um die deutsche Gesellschaft besser kennen zu lernen, nimmt "Kompass D" die Neu-Neusser in Institutionen von Land und Kommune mit, besucht mit Ihnen Fußballvereine und Messen.

Ausflüge - ein bißchen Spaß muss sein!

Auch auf den Ausflügen, die "Kompass D" mit den Neu-Neussern unternimmt, steht immer der Gedanke im Vordergrund, dass die jungen Menschen ihr neue Umgebeung kennen und schätzen lernen sollen.

Von Action und Teamgeist

Wichtig ist bei Kompass D auch der Gedanke des Teamgeists. Durch verschiedebste Aktionen wird dieser gestärkt und die einzelnen Standorte wachsen zusammen.

Zertifikate - Lohn für ein Jahr Mühe

Fleiß und Mühe sollen belohnt werden - auch bei "Kompass D". Und so gibt es am Ende eines jeden Schuljahres auch von Kompass D ein Zertifikat.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Kompass D 2020